logo schule

Mittlerer Schulabschluss im Vinzentinum

Seit dem Schuljahr 2013/2014 bieten wir auch eine 10. Klasse mit dem mittleren Schulabschluss an. Genauso wie in den unteren Klassen, wird auch dort das Konzept des Marchtaler Plans, mit Wochenplanarbeit, vernetztem Unterricht oder freier Stillarbeit, fortgesetzt.

Für wen ist dieses Angebot?

Dieses Angebot richtet sich an qualifizierte Schüler des Vinzentinums. Daneben steht die 10. Klasse auch anderen Jugendlichen offen, die nach der 9. Klasse die Zugangsvoraussetzungen erfüllen.

Gibt es Zugangsvoraussetzungen?

Entscheidend für die Aufnahme in die M 10 ist die Durchschnittsnote beim Quali in den Fächern Mathematik, Deutsch und Englisch.
Liegt diese bei 2,33 oder darunter sind die Zugangsvoraussetzungen erfüllt. Sollte der Schnitt 2,66 oder schlechter sein, müsste eine Aufnahmeprüfung abgelegt werden.

Der Übertritt in die M 10 ist für Realschüler und Gymnasiasten unter folgenden Bedingungen möglich:

  • bei bestandener 9. Jahrgangsstufe
  • bei nicht bestandener 9. Jahrgangsstufe, wenn nach den Fächern der Mittelschule ein Vorrücken möglich ist (Note 5 in Erdkunde wird mit den anderen Noten für das MS-Fach Geschichte/ Sozialkunde/ Erdkunde verrechnet, analog Physik/Chemie/Biologie).
  • Schüler, die eine Aufnahmeprüfung bestanden haben.


Wer unterrichtet die Schüler?

Unterrichtet wird die 10. Klasse durch einen Klassenlehrer und verschiedene Fachlehrer. Im Hortbereich werden die Schüler von einem Erzieher betreut, der in den Unterrichtsinhalten der 10. Klasse weitergebildet ist.

Welche Anwesenheitszeiten gibt es?

Montag bis Donnerstag von 8:00 bis 16:00 Uhr
Freitag von 8:00 bis 15:00 Uhr

Welche Fächer werden unterrichtet?

Unterrichtsfächer nach staatl. bayer. Lehrplan der Jahrgangsstufe M10:
Deutsch, Mathematik, Englisch, Religion, PCB, GSE, AWT, Sport, Wahlpflichtfächer Technik oder Wirtschaft

Und die Rahmenbedingungen?

Das Vinzentinum bietet neben dem Regelunterricht, durch die Intensivierungsstunden und die betreute Hausaufgabenzeit, eine optimale Vorbereitung auf die Prüfungen zum mittleren Schulabschluss.

Wenn die Jugendlichen am Nachmittag nach Hause kommen, sind der Großteil Hausaufgaben in der Regel gemacht.

Wer viel arbeitet, braucht aber auch mal eine Pause. Die Schüler werden bei uns mit einem gesunden Mittagessen versorgt und können in einer Entspannungszeit die Angebote des Tagesheimes wahrnehmen.

Was kostet das?

Dieses Angebot kostet inklusive des warmen Mittagessens 210,- € im Monat (15 - 20 Stunden Betreuungszeit/Woche). Die Raten sind fällig von September bis Juli. Der August ist beitragsfrei.

Das wär doch was, oder?

Wir freuen uns auf die 10. Klasse und natürlich auf die Schüler.

Fragen?

Wenn Sie weitere Fragen haben, oder ein persönliches Beratungsgespräch wünschen, setzen Sie sich mit der Schule in Verbindung und lassen sich einen Termin geben.

­