logo schule

Am Dienstag, den 27.04. und Mittwoch, den 28.04. feierten wir die Gebrutstage von Nero und Nika. Bei leckerem Kuchen und Saft liesen wir es uns schmecken.

Trotz der außergewöhnlichen Zeit planen wir am Montag, 17. Mai 2021, um 19:00 Uhr einen Informationsabend in der Turnhalle unserer Schule, an dem wir unsere Einrichtung vorstellen, selbstverständlich unter Einhaltung der entsprechenden Hygienevorschriften. Bitte informieren Sie sich über unsere Homepage (vinzentinum-wuerzburg.de) ob dieser Abend vor Ort stattfinden kann. Je nach Inzidenzwert kann dieser auch sehr kurzfristig als Präsenz-Veranstaltung abgesagt werden.  Die Infoveranstaltung wird aber auf jeden Fall zu dem angegebenen Datum und der Uhrzeit online übertragen.

Für unser Jahresthema Farben konnten die Kinder an Experimenten mit Farben teilnehmen.

Hierfür trafen wir uns in Kleingruppen mit jeweils drei Kindern.

Ferienfahrt

dieses Mal mit Tagesausflügen vom 29.03. bis 02.04.2021

Ferienfahrt

die Tagesausflüge vom 01. und 02.04.2021

unsere "Corona-Steinschlange"

Wer möchte unsere Schlange füttern...?

Liebe Kinder, Eltern, Abholer und andere Besucher unserer Homepage, während der Ferienbetreuung in den Osterferien ist eine "Corona-Steinschlange" am Pforteneingang vor dem Vinz entstanden. Dafür haben Kinder Steine bemalt und aneinandergereiht.

In den Tagen vor den Osterferien war noch mal so Allerlei los bei uns...

In der Woche vor den Osterferien vom 22.03.-26.03.2021 hatten wir wieder ein volles Programm. Am Dienstag, den 23.03. gab es die erste Osternestsuche von der 1.Klasse im Innenhof. Dort waren die Nester so gut versteckt, dass alle Kinder fleißig mit suchen mussten bis jeder sein Nest bekam. Am Tag darauf - Mittwoch, den 24.03. war die 2. Klasse mit Osternestersuche an der Reihe. Diesmal waren die Nester im Brunnenhof versteckt. Auch die 2.Klasse musste sich anstrengen bis sie alle Nester fanden. Trotz der schwierigen Suche hatten sowohl die 1. als auch die 2.Klasse viel Spaß beim Suchen. Oft sah man ein Grinsen auf den Gesichtern.

Nach langer Zeit kehrte durch den Wechselunterricht vor den Osterferien wieder ein bisschen Normalität in den Alltag der Gruppe 33. Wir konnten mit dem Großteil der Gruppe, die an deren Präsenztagen da waren eine schöne Zeit verbringen.

Während den letzten zwei Wochen vom 01.03. - 12.03.2021 hatte die Gruppe 39 einen vollgepackten Zeitplan!

Während die Schüler*innen im Homeschooling waren, haben wir vormittags die Zeit genutzt, um den Gang im Erdgeschoss umzugestalten. Es wurden Anbauteile entfernt und demontiert, Ecken und Kanten abgeklebt und fleißig gestrichen.

Es war ziemlich anstrengend, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Neben Notbetreuung, Wechselunterricht und Videokonferenzen mit den Schüler*innen zu Hause nutzten die Erzieherinnen und Erzieher den Lockdown zu Jahresbeginn auch, den Flur im 2. Stockwerk zu erneuern.

Mit vielen tollen Aktionen haben wir den Februar verabschiedet...

 

Am 23.02.2021 gingen die Kinder freudestrahlend mit uns zum Kupschacker. Zu Beginn haben wir zusammen ein paar Kreisspiele wie: " Komm mit - Lauf weg", "ist die Maus zuhaus" und "der Eisbär" gespielt. Danach durften die Kinder sich frei auf dem Kupschacker bewegen. Sie genossen es, sich im Gebüsch ein Versteck zu errichten und Räuber und Polizisten zu sein. Nach ca. 45min ging es dann wieder zum Vinz zurück, wo wir Nachtisch aßen.

Der Donnerstag, der 25.02.2021 war vollbepackt! Unsere tägliche Übungszeit durfte auch nicht fehlen aber dann:

feierten wir den Geburtstag von Fr. Burai in der Gruppe nach. Sie hatte sehr leckere Muffins für alle mitgebracht. Die Kinder sangen mit Masken und Abstand beim Geburtstagslied kräftig mit! Nach der tollen Feier trafen wir uns mit der Gruppe 33 im Hof .

Mit Abstand und Maske sangen wir Lieder wie: "Im Märzen der Bauer", "Stupps der kleine Osterhase" und "immer wieder kommt ein neuer Frühling".

Beim freien Spielen im Innenhof haben wir den Tag ausklingen lassen.

­